Friederike Klintworth
Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen

Beratung und Anleitung beim Aufbau und der Implementierung eines Qualitätsmanagementsystems nach DIN EN ISO 9001:2008 bis zur Zertifizierung

Projektplanung und Projektleitung - Definition des Prozessmodells - Leitung der Prozessteamsitzungen - Initiierung des Verbesserungsprozesses - Anleitung zur Erstellung der Qualitätsmanagementdokumente ( QM-Handbuch, Verfahrensanweisungen , Arbeitsanweisungen, Formblätter) - Beachtung der gesetzlichen Vorgaben - Durchführung der internen Audits

Projekte der Firma QMBetreuung

  • 2014 Klinik für Kardiologie und Pneumologie, Bereich Pneumologie, Universitätsmedizin Göttingen
  • 2014 Klinik für Thorax-, Herz- und Gefäßchirurgie, Universitätsmedizin Göttingen
  • 2013 Johann und Erika Loewe-Stiftung, Lüneburg
  • 2012 AHG Klinik Lübeck, Klinik zur Behandlung von Alkohol-, Medikamenten- und Drogenabhängigen
  • 2010 Nuklearmedizin Stade, Medizinisches Versorgungszentrum Radiologie und Nuklearmedizin an der Klinik Dr. Hancken GmbH in Stade
  • 2009 Medizinisches Versorgungszentrum Hämatologie, Onkologie, Strahlentherapie und Palliativmedizin Klinik Dr. Hancken GmbH in Stade
  • 2009 Apotheke der Elbe Kliniken Stade - Buxtehude am Standort Stade
  • weitere laufende Projektbegleitungen in vertragsärztlichen Praxen

Beratung und Anleitung bis zur Zertifizierung des Qualitätsmanagement-Systems QEP - Qualität und Entwicklung für vertragsärztliche und -psychotherapeutische Praxen.

  • 2011 Frauenarztpraxis Henning Wiemann, Buxtehude

Projekte im Rahmen der Tätigkeit als freie Mitarbeiterin beim Zentrum für Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen GmbH Hannover

  • 2013 Durchführung von Rezertifizierungsaudits mit freiberuflich tätigen Hebammen zur Bestätigung des Qualitätssiegels "Qualität im Wochenbett" bzw. zum Erwerb des Qualitätssiegels "Qualität in der Hebammenarbeit" des Hebammenverbandes Niedersachsen e. V. www.qualitätimwochenbett.de
  • 2012 - Ambulanz für Pädiatrische Pneumologie, Allergologie und Mukoviszidose, Uniklinik Köln
  • 2011 - Lungenklinik Diekholzen, Diekholzen
  • 2010 - Sophien-Klinik, Hannover
  • 2010 - St. Bernward Krankenhaus, Hildesheim
  • 2009 - Durchführung von Gruppenaudits mit freiberuflich tätigen Hebammen zur Vergabe des Qualitätssiegels "Qualität im Wochenbett" des Hebammenverbandes Niedersachsen e. V. www.qualitätimwochenbett.de
  • 2007 - Kopf- und Neurozentrum des Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Kiel
  • Klinik für Neurochirurgie des Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Kiel
  • Klinik für Neurologie des Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Kiel
  • Klinik für Ophthalmologie des Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Kiel
  • Institut für Medizinische Psychologie und Medizinische Soziologie und der Ambulanz für Verhaltensprävention in Familien ( ViFa)
  • 2006 - Pathologisches Institut, Diakoniekrankenhaus Rotenburg (Wümme) g GmbH
  • 2005 - Klinik für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde, Kopf- und Halschirurgie des Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Kiel
  • 2005 - Pius Hospital in Oldenburg

Referententätigkeit:

Durchführung von Inhouse-Schulungen in Kliniken: "Kompaktkurs Qualitätsmanagement" gemäß BÄK/KBV/AWMF - Curriculum "Ärztliches Qualitätsmanagement, 4. Auflage 2007"

Referentin im Rahmen von Fortbildungen des Zentrum für Qualität und Management im Gesundheitswesen in Hannover wie z.B. "Ärztliches Qualitätsmanagement" gemäß BÄK/KBV/AWMF-Curriculum Stufe I-III

Durchführung von QEP-Einführungsseminaren für niedergelassene Ärzte und Psychotherapeuten im Auftrag der Kassenärztlichen Vereinigung Niedersachen in Hannover, Braunschweig, Oldenburg und Stade

Qualitätsmanagement - eine Investition in die Zukunft!

[nach oben]